Prozesse neu definieren

Die Datenschutzgrundverordnung fordert auch ein Überdenken der internen Prozesse. Um hier dem Datenschutz gerecht zu werden, müssen interne Prozesse angepasst werden, da die Datenschutzgrundverordnung den Betroffenen umfangreiche Rechte einräumt. Von diesen Rechten können sie jeden Tag Gebrauch machen, indem an Sie ein formloser Antrag gestellt wird. Dies kann per Telefon oder E-Mail oder Fax bei Ihnen eintreffen.

Und von diesem Moment an beginnt die Zeit zu laufen. Sie haben nun entsprechend Zeit das Anliegen des Betroffenen zu erfüllen. Und dann ist es gut, wenn Sie wissen, wie Sie vorgehen können.

Die unten aufgeführten Prozessgrafiken können Ihnen eine wertvolle Hilfe sein, dem Recht auch nachzukommen. Die Prozessgrafiken liegen in den Formaten PDF, PNG und in einer Microsoft VISIO Datei vor.

Prozessgrafiken für Betroffenenrechte

Die unten folgenden Prozessgrafiken dienen als Anahltspunkt, wie das jeweilige Betroffenenrecht erfüllt weden kann und geben Ihnen eine Hinweis, um welchen „Sup-Prozess“ Ihre bestehenden Prozesse erweitert werdfen können.

  • Prozessgrafik „Idetitätsprüfung“ – Art. 12 DSGVO
  • Prozessgrafik „Recht auf Auskunft“ – Art. 15 DSGVO
  • Prozessgrafik „Recht auf Berichtigung“ – Art. 16 DSGVO
  • Prozessgrafik „Recht auf Löschung/Vergessenwerden“ – Art. 17 DSGVO
  • Prozessgrafik „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung““ – Art. 18 DSGVO
  • Prozessgrafik „Recht auf Datenübertragbarkeit“ – Art. 20 DSGVO
  • Prozessgrafik „Recht auf Widerspruch“ – Art. 21 DSGVO
  • Prozessgrafik „Umgang mit Datenpannen“
  • Prozessgrafik „Beauskunftung Beschäftigter“

Alle Prozesse sind wie unten abgebildet im Swim-Lane Design konzipiert.

Gutentor Advanced Text

Gutentor Advanced Text